Memoiren verfassen

Meine Memoiren schreiben

Der römische Schriftsteller, Politiker und Philosoph Marcus Tullius Cicero lässt in seinerm Buch ?De senectute? (Über das Alter), Cato, den Älteren, sagen, dass es für den älteren Menschen charakteristisch sei, immer geschwätziger zu werden. Man kann dies auch positiv sehen: Je älter ein Mensch ist, desto mehr hat er zu erzählen. Erzählen möchte er vor allem, was er erlebte, was er in seinem Leben durchgemacht, was ihn weitergebracht hat, was sein Leben beeinflusste, was es zu dem machte, wie es heute ist, und was ihn selbst zu dem machte, was er ist.
Aber Memoiren werden heute auch von jungen Menschen geschrieben. Es sind in erster Linie Promis, die vielfach schon im Alter von 40 Jahren ihre Lebenserinnerungen unter die Menschen bringen (möchten). Dies eröffnet die Möglichkeit, die Lebenserinnerungen einige Jahre später mit einem zweiten oder dritten Band fortzusetzen, vorausgesetzt, der erste war erfolgreich. Meist stehen den prominenten Verfassern der Memoiren Journalisten oder Ghostwriter zur Verfügung, die die wundersamen Erfahrungen und Erlebnisse des jeweiligen Promis in eine lesbare Form bringen. Unser Service wendet sich an Menschen, die gern ihre Lebensgeschichte aufschreiben und sie ihren Nachfahren in einer lesbaren Fassung übergeben würden.